Dienstag, 27. Oktober 2015

Storm


If you spend your whole life waiting for the storm, you'll never enjoy the sunshine
Glaubt man es kaum? In zwei Monaten hat sich 2015 dem Ende zugeneigt. Und dann fängt ein neues Jahr an. Wir machen uns neue Versprechen, in dem Glauben, dass diesmal wirklich alles besser wird. Und dass wir uns diesmal auch wirklich an unsere Vorsätze halten. 
Umso älter ich werde, umso weniger kümmere ich mich um die Vorsätze. Es geht um viel mehr als ein kleines Versprechen. In diesem Jahr habe ich unendlich viele Freundinnen, Kindheitsfreundinnen "Ja" sagen hören. Ich habe gesehen wie einige ihr Ja-Wort bereut haben. Ich habe Menschen weinen sehen, ich habe Geschichten gehört und Verzweiflungen. Diesmal habe ich zugehört und mich selbst abgeschaltet. Denn in diesem Jahr ist meine Seele gewachsen. 
Meine Wünsche, meine Ängste waren nicht mehr das Zentrum meines Leidens. Und tatsächlich war ich das erste Mal so richtig zufrieden und das nicht weil ich etwas großes gemeistert habe oder etwas außergewöhnliches erlebt habe. Ich habe mir Pause von meinem Ehrgeiz gegönnt und es war schön den Leuten nicht beweisen zu müssen, dass ich ganz große Pläne habe und noch etwas größeres erschaffen will. Kein Druck. Kein Nichts. Nur Schweigen. 
Natürlich habe ich Pläne, Träume, eine Road Map aber es liegt mir nicht mehr daran, es allen erklären zu müssen. Es wird in Erfüllung gehen und ich weiß es und ich weiß auch, dass das die Ruhe vor dem Sturm ist. Aber bevor sich in die Stürme begibt, muss man Kraft tanken und fokussiert sein.  

Sonntag, 25. Oktober 2015

Strobing/ Illuminators: Meine Favoriten

Im Sommer hat man die Möglichkeit, die ein oder andere Beauty Routine zu vernachlässigen weil wir durch die Sonne genug Vitamine bekommen und uns überhaupt sehr oft an der frischen Luft aufhalten. Im Winter hingegen verzeiht uns unsere Haut gar nichts. Und da sollte man einfach in der Lage sein herauszufinden was der Haut gut tut und was auch gut aussieht. Eincremen. Das ist das Schlagwort. Wer seiner Haut nicht mit zusätzlicher Feuchtigkeit entgegenkommt zu der kalten Jahreszeit, der braucht sich auch nicht zu wundern, dass man im fortgeschrittenen Alter nicht mehr frisch aussieht. Eure Haut braucht es. Die trockene Heizungsluft, der kalte Wind, es ist eine einzige Strapaze. 
Solltet ihr euch nun auf eine gute Lotion geeinigt haben, kommen wir zu dem spaßigen Teil dieses Blogposts. Der Foundation und dem kleinen Wundermittel, dass euer Make Up in einen perfekten Teint umwandeln wird. Flüssige Illuminator sind wie der Zucker in eurem Keks. Das gewisse Etwas. 
Und wie funktionieren diese Wundermittel? 



(NYX Illuminator, NYX HD Foundation, Strobe Lotion, BeC Cosmetics Blush Brush)

1. In die Foundation mischen.


In letzter Zeit bin ich verliebt in den P2 "catch the glow illuminator". Leider ist der im Handel nicht mehr erhätlich aber dafür gibt es den NYX illuminator (hier). Mit der Foundation mischen und dann auf das Gesicht auftragen. Je nachdem was euer Hautton ist, solltet ihr euch entscheiden, ob ihr flüssige Highlighter mit bronziger Farbe oder mit rose/ weißen Flüssigkeit mischt. Bei mir funktioniert der Bronzer Look noch ganz hervorragend.



2. Highlighter gezielt vor der Foundation auftragen.

Da muss ich leider zugeben, dass ich beide Optionen benutze. Ich verwende die Strobe Lotion von Mac vor der Foundation auf meinen Wangenknochen auf. Und mische dann den Highlighter mit der Foundation. Das gibt dem ganzen den gewollten Strobe Effekt. Wem das zuviel ist, der kann auch schlicht die Strobe Lotion gezielt vor dem Foundation auftragen. Das reicht auch vollkommen.
Die Strobe Lotion von Mac hat insbesondere die letzten Monate sehr viel Aufmerksamkeit auf dem Markt bekommen. Für mich eine Beauty Regime, die ich seit Jahren nicht mehr aus meinem Beauty Arsenal wegdenken kann.

Welche Rolle spielt die Richtige Foundation beim Strobing Look?

Im Grunde genommen könnt ihr jede Foundation verwenden. Ob matt oder dewy. Der Highlighter wird eure Foundation aufwerten und das unabhängig davon, wie eure Foundation ist. Ich mag das NYX HD Make Up.
Falls ihr mal den Dewy Effekt ausprobiert, würde ich mich freuen, wenn ihr mir einen snap (exotiquetv) oder mich auf Instagram (exotiquetv) verlinkt. 






Montag, 19. Oktober 2015

Last summer days


Ein Look aus dem Sommer. Diesen Look hatte ich zu der Southpaw Premiere an. Hach wie ich die warmen Sommertage vermisse.





Freitag, 16. Oktober 2015

Life is real


In meinem Leben tut sich derzeit so einiges. Neuer Job und den damit eingehenden Herausforderungen. Letzte Klausuren, bevor ich meine Bachelor Arbeit im Sommer abgebe. Neue Menschen, die meinen Weg gekreuzt haben. Menschen, die mein Leben verlassen haben. Immer wieder aufs neue bemerke ich, wie kostbar das Leben ist und manchmal hast du nicht mal die Möglichkeit, dich zu verabschieden. Und dann gehen sie von uns. Meine Großmutter ist dieses Jahr bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen und es hat mir wirklich das Herz zerrissen ihr nicht ein letztes Mal sagen zu können, wie lieb ich sie habe. Aber ich glaube nicht an den ewigen Tod. Das Leben geht weiter und so kam mit dem Tod mein kleiner Bruder auf die Welt. Ein Engel auf Erden. Ein kleiner Hoffnungsschimmer in all dem Schmerz. Und manchmal ist das Leben so schnell, dass du weiterleben musst. Dann erst siehst du wie schnell die Nacht zum Tag wird. Und irgendjemand kommt vorbei nimmt dich an der Hand und schenkt dir ein lächeln. Man weiß nie wie lange gewisse Situationen am Leben bleiben. Und ich versuche nicht mehr krampfhaft daran festzuhalten. Wenn etwas geht, dann muss es gehen weil am Ende dich etwas besseres erwartet. Vielleicht aber auch eine Lektion. Was es auch sein mag, ich bin bereit es zu erleben. Ich möchte nicht mehr vorsichtig sein, ich will mich allem hingeben und das Leben spüren. Nicht nur das positive. Schmerz gehört ebenfalls dazu. Manchmal verirren wir uns so sehr in unserer Schutzzone weil wir Angst haben verletzt zu werden, dass wir Menschen von uns abwenden. Wenn doch das einzig richtige ist, sich dem Hinzugeben. Egal was am Ende ist. Es ist nichts falsch daran für den Moment zu leben. An Morgen möchte ich nicht denken weil das Jetzt ein Teil meiner Erinnerungen, meiner Erfahrungen und Lektionen werden wird. Ich möchte auch nicht mehr mit der Vergangenheit leben. Alles was damals war. Ich möchte mich nicht im Schmerz der Vergangenheit wälzen und dann die Chancen zu verpassen, dass Schöne im Jetzt zu genießen. Das Leben ist real.




Dienstag, 13. Oktober 2015

NYX - Berry Strudel (Make Up Look)


Wie mutig bist Du wenn es um Farbe auf den Lippen geht? Ich liebe diese Farbe. Und das tolle ist, sie ist der perfekte Dupe zu einer damaligen Limited Edition Mac Lippenstift. NYX hat nämlich mit seinem Lippenfarbsortiment so ziemlich ins Schwarze getroffen. Vor zwei Wochen war ich zu einem NYX Event eingeladen, wo wir eine Wahnsinns Goodie Bag geschenkt bekommen haben. So ziemlich das komplette Lippenstift Sortiment war dabei. Und das ist eines dieser Farben. "Berry Strudel". Leider finde ich aber diese Glosse nicht auf Douglas. Dafür gibt es aber alle "matten" Lippenstifte. Und da diese Space Farbe eh nicht für jedermann ist, empfehle ich euch in den Farbton Monte Carlo "hier" oder Transylvania hier
Zur Veranschaulichung habe ich euch Berry Strudel einmal mit und ohne Blitzlicht Fotos geschossen. Es ist wirklich ein Hingucker. 
Im Übrigen bin ich derzeit ein mega Fan von Schulterlangen Haaren. Das sieht einfach so toll aus bei anderen Frauen aber ich trau mich nicht. Meine Haare waren ja schulterlang kurz vor dem Sommer aber hatten natürlich einen katastrophalen Schnitt, der jetzt so langsam rauswächst. Wenn alles einheitslänge wäre, dann wäre es nur halb so schlimm und ich hätte es mich auch getraut. 


Sonntag, 11. Oktober 2015

Topshop Jeans

Perfekte Jeans. Ich weiß nicht ladies wie es euch geht aber ich finde Jeanshosen so wichtig. Und es ist zum Teil ein richtiger "struggle" etwas zu finden, was gut sitzt. Deswegen kaufe ich meine Jeanshosen zum größten Teil nur noch von Topshop. Allerdings müsst ihr bei Topshop Hosen aufpassen, da die Größen nieeee übereinstimmen. Mir ist es passiert, dass diese Hose in der Größe 26 exakt gepasst hat aber in der Größe 25 einfach mal 2 Größen zu groß war. Bestellt euch deshalb sicherhaltshalber immer zwei Größen, um einen Fehlgriff zu vermeiden. Auf den Bildern trage ich die Jamie und bis jetzt definitiv die schönste Hose. Ich mag den etwas höher geschnittenen Look weil man damit einfach den Körper betonen kann. Low waist ist auch okay aber leider nervt es mich immer extrem, wenn ich darauf achten muss, dass die Unterwäsche nicht rausguckt. 

Was sind eure Lieblingsjeanshosen? Welches Modell und was für einen Körperbau habt ihr?