Samstag, 28. Februar 2015

GET READY WITH ME - Date Night Look

Ein neuer Date Night Look als Get Ready with me ist online gegangen. Vom Make Up bis Haare bis Outfit ist alles dabei. Viel Spaß beim Anschauen.


Freitag, 27. Februar 2015

The Green Bodycon



Der Frühling nähert sich langsam. Wisst ihr was ich am Winter nicht leiden kann, die Strumpfhosen? Ich weiß nicht wie es um euch steht aber ich mag dieses gezwicke und dann rutscht es auf Halbmast. Kennste was? Ja natürlich kennst du. Und deswegen sind Overknees immer gut. 
Am Montag beginne ich an meiner neuen Teilzeit Stelle und freue mich schon wahnsinnig weil es mal eine komplett andere Branche ist. Neue Menschen und eine neue Atmosphäre tut immer gut.



Dienstag, 24. Februar 2015

Ladies Night


Letzte Woche war ich mit meinen Mädels Raffaela, Lois, Isabelle und Asma etwas essen. Wir haben ein paar Schnappschüsse gemacht. Die Fotos wollte ich euch nicht vorenthalten.
Schaut auf jeden Fall mal bei meinen Lieblingen vorbei. Die sind alle zuckersüß. 
Wie geht es euch?
Ich bin heute extrem müdeeee aber ich muss noch einige Dinge erledige bevor ich heute wieder zum TK Powerabend marschiere. Heute bin ich auch wieder dabei, obwohl es die gleiche Präsentation ist. Egal. Doppelt hält besser und ich unterstütze gern Thaddaeus.

Sonntag, 22. Februar 2015

All I want is everything



Das Shirt ist ist cool oder. Und es hat nur 2€ gekostet bei Bershka. So ich gehe jetzt in die Dusche, habe heute viel zu viel zu tun. Wie immer eben. Wir sehen uns.


Samstag, 21. Februar 2015

Friseur Besuch


Am Dienstag war ich wieder nach einer langen Zeit beim Baris meinem Friseur. Mein Ansatz war ja fast 8 cm draußen und irgendwann muss man die Haare auffrischen. Diesmal hat er mich überredet blonder zu gehen. Wir haben uns von der Farbstruktur an Mandy Capristo orientiert. Bzw an einem Foto, wo die Haarfarbe dem entspricht was ich als Endresultat habe. Wie ihr seht sind die Längen wieder etwas heller als der Ansatz (Bayalage). Für mich die perfekte Sommer Frisur, auch wenn der Sommer noch nicht in Sicht ist. Aber bis zum Sommer hat sich dann die Farbe auch gesättigt.
Wenn ihr einen Haarspezialisten braucht: er ist der Ansprechpartner und vertraut ihm. Das schlimmste was Frauen machen ist, dass sie nicht auf ihren Friseur hören und irgendwelche abgespacten Vorstellungen haben, dass so nicht machbar ist oder einem einfach nicht steht. Er sagt dir ob es machbar ist oder nicht. Danke Lois für die Fotos.
Adresse: Beauty & Elegance by Baris, Schillerstr. 71


Freitag, 20. Februar 2015

Stay



Ich liebe diese Treggins von Forever21. Die sitzt so gut wie die Marine Treggins von Zara und kein Camel Toe. Haha. Aber ernsthaft wie oft ich nach so etwas gesucht habe, dass dich nicht wie gequetscht zeigt, sondern eher die Form betont als umgekehrt.





Neues Video ist ebenfalls online gegangen.

Donnerstag, 19. Februar 2015

TK Powerabend


Es ist sicherlich für niemanden von euch ein Geheimnis, dass Motivation und eine positive Lebenseinstellung mein Leben bestimmt und ich euch gern davon ein bisschen davon zurückgebe. Vor ungefähr einem Jahr habe ich diesen unglaublich tollen Menschen auf einer Netzwerk Veranstaltung kennengelernt. Thaddaeus Koroma.Wer sich vielleicht noch aus meinem Vlog aus dem letzten Jahr erinnert, weiß bestimmt wie sehr ich von dem Abend geschwärmt habe. Und in dieser Schwärmerei fast ein Vorstellungsgespräch verpasst hatte. Haha. Am Montag Abend bin ich zu seinem TK Powerabend mit Tinchen stolziert. Gast Speaker Julian Zietlow. Ein paar Eindrücke wie so ein Abend mit den beiden aussieht, werdet ihr in meinem nächsten Vlog sehen. Am Dienstag findet der gleiche Powerabend wieder statt. Wer Lust hat hinzugehen, der sollte definitiv mal vorbeischauen. Hier könnt ihr euch anmelden und Tickets kaufen.

Mittwoch, 18. Februar 2015

You wont try


Ich habe derzeit zwar zwei Wochen "frei" aber mein Terminkalender ist so vollgepackt, dass ich derzeit leider nicht weiß wo oben und unten ist. Dazu kommt, dass ich nicht mal mehr eine Woche habe um meine Hausarbeit von 12 Seiten fertig zu schreiben. Aufschieberitis lässt grüßen. Das Problem ist, ich kann leider nicht um den heißen Brei reden und deswegen fällt es mir enorm schwer über ein Thema zu schreiben, dass ich auch in 6 Seiten kurz und knapp formuliert haben könnte. Wer kennt das? Wenigstens habe ich schonmal 4 Seiten. Eigentlich würde ich jetzt gern eine Nachtschicht einschieben, wenn ich doch bloß ein Nachtmensch wäre. Aber sobald der Zeiger nach Mitternacht, es ist jetzt 00:13 zeigt, geht mein Gehirn auf Stand-By. Keine andere Wahl als jetzt noch 2 weitere Blogposts vorzubereiten, die im Übrigen sehr spannend sind. Kommen die Tage alle jeden Tag online. Aber ich liebe diesen Stress. Ich merke es passiert gerade was, es brodelt und kocht.




Montag, 16. Februar 2015

Amorelie: Let's grey Event (50 shades of grey)




Hallo meine Lieben,
wie ihr sicherlich über Instagram mitbekommen habt, war ich letzten Donnerstag in Hamburg von Amorelie zu der 50 Shades of Grey Filmvorführung eingeladen. Ehrlich gesagt wusste ich ziemlich wenig über den Film, da ich ja auch das Buch nicht gelesen habe. So bin ich voller "Nicht-Erwartung" mit Aimee hinmarschiert. Das Event hat uns vom Hocker gehauen weil wir beide glaube ich nicht damit gerechnet haben, dass es so voll sein wird. Wir wurden von einem TV Interview zum nächsten gelotst. Also falls ihr mich irgendwo gesehen habt, wo ich komische Sachen sage, entschuldige ich mich jetzt schonmal. Haha. Ich bin sowas absolut nicht gewohnt. Ich fand es sehr interessant, das Ganze auch mal aus einer anderen Perspektive zu sehen. In dem Film geht es nun mal um Sexualität und was ist da passender als Amorelie? Da waren alle natürlich gespannt auf die Goodie Bags, die auch mit interessanten Sachen gefüllt war. Wie z.B. einer Peitsche und einem weiteren Erotik Buch und weiteren Dingen, die ich nicht weiter ausführen möchte. Haha. Ich fand es wirklich toll. Danke Zisan und das gesamte Amorelie Team für die Einladung.




Wie war der Film?
Enttäuschend trifft es wohl auf den Punkt. Die Meinungen sind sehr verschieden im Endeffekt. Ich glaube, dass ich einfach nicht darauf vorbereitet war, dass es sich um ein Drama handelt. Ich weiß nicht warum nie jemand erwähnt hat, dass es weniger um die Lust geht als um das Thema Kindesmissbrauch und Psychische Störungen. Das hat mich eher deprimiert weil es doch ein sehr ernstes Thema ist und in unserer heutigen Gesellschaft zu einem wachsenden Problem wird. Insbesondere die Unwilligkeit von Männern zu lieben und Beziehungen einzugehen weil schnelle Nummern nun doch für viele die Zukunft sind als treue Partnerschaften.
Ich hätte mich eher gefreut, wenn es ein leichter Film gewesen wäre. Der Plot hat einfach nicht gepasst. Wie fandet ihr es?