Sonntag, 7. Dezember 2014

Overknees and Knit Wear and late night thoughts




Stiefel: Deichmann Catwalk here | Pullover HM (alt) here

Am Wochenende habe ich Zeit mit meiner Freundin verbracht und mich mit meinem Freund getroffen. War das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz. Ich liebe den Rummel Feeling, bin aber ein Angsthase wenn es um die Fahrgeschäfte geht. Obwohl ich ab und zu auch was mitmache, wie z.B. Breakdance. Das ist aber wirklich eine Qual bis ich darin sitze.
In letzter Zeit läuft oder lief es mit meinem Freund nicht sonderlich gut. Ja ich weiß solche Themen sollte man lieber privat halten und will jetzt auch nicht in Einzelheiten gehen. Fakt ist, dass manchmal Beziehungen insbesondere dem Alltag standhalten müssen und ich Menschen bewundere, die ihrem Freund/ Ehemann ohne wenn und aber ertragen. 
Ich persönlich muss noch so viel lernen, wenn es um Beziehungen geht. Insbesondere Geduld und den Egoismus abzuschalten. Es ist so schade, wenn Beziehungen an banalen Dingen kaputt gehen, die man eigentlich für Selbstverständlich hält - als Frau - Dann wiederrum gibt es nun mal Menschen, die nicht so offen mit ihren Gefühlen umgehen können. Soll man sie dafür bestrafen oder soll man dafür bestraft werden? Ist es dann okay, wenn genau die Verhaltensweisen abfärben, die man selbst an dem Gegenüber nicht mag?
Eigentlich ist alles so einfach. Wenn sich zwei Menschen lieben, dann hat alles andere keine Bedeutung. Und dann sitzt man da und fragt sich, wie weit kann man für die Liebe gehen? Sind wir wirklich die neue Generation - die füreinander nicht kämpfen. Die nicht die Hand ins Feuer legen würden für einen. Warum sind wir so egozentrisch?

Kommentare:

  1. Sehr interessant auch etwas so Persönliches von dir zu lesen! Ich kenne solche Situationen auch aus meiner Beziehung. Ich hoffe, dass ihr das irgendwie hinkriegt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, ganz vergessen: tolle Fotos :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder und toller Post. Ich bin nun mit meinem Mann seit ca. 7 Jahren zusammen, wir sind relativ jung zusammen gekommen (mit 17 Jahren). Es ist nicht immer einfach und man muss akzeptieren, dass auch der andere Wünsche und Ziele hat. Ich habe gesehen, dass du morgen auch beim Event von L´Oreal dabei bist :) LG Aida

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal - wow, du siehst ja sowieso immer fantastisch aus (das nächste Mal bring ich einen Sandsack mit wegen der Schleimspur *hust*), aber die Fotos finde ich besonders gelungen =)

    Und für die Sache mit deinem Freund drück ich dir die Däumchen. Es ist nicht immer leicht, aber Kämpfen lohnt sich eigentlich immer. Und kleine oder größere Krisen erlebt jede Beziehung mal. Und trotzdem kanns lange klappen =)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Freue mich über Feedback