Montag, 27. Oktober 2014

Changes






skirt - here shirt - here Overknees - here Trenchcoat - here  Bag - here

Dauerhafte Wimpern
Morgen habe ich es geschafft. Dann ist die Klausurenphase hinter mir und ich kann mich voll und ganz mir selbst widmen. Haha. Ich kann euch gar nicht sagen, was für ein befreiendes Gefühl das ist. Am Freitag lasse ich mir dauerhafte Wimpern machen. Seit über einem Jahr hadere ich mit mir selbst. Soll ich es machen oder nicht. Und jetzt wird es gemacht!!! Eine sehr gute Freundin von mir lässt sie sich regelmäßig machen und es sieht einfach sooo toll aus. Ein richtiger Hingucker. Ich bin mir leider nicht so sicher, ob es bei mir genauso gut aussieht weil ich schon viele Frauen gesehen habe, wo es einfach schrecklich aussah. Ich kann es mir gar nicht vorstellen, wie es ist nicht mehr die Wimpernzange und Mascara benutzen zu müssen. Es wird auf jeden Fall einen ausführlichen Post darüber geben.
Im Dezember werde ich dann meine Haare aufhellen. Jaaa :) Keine Lust mehr auf mein fahles braun. Ich brauche Veränderung und eigentlich ist es ganz gut weil ich langsam weiße Haare bekomme. Ich bin erst 24 und habe schon 5 weiße Haare nur vorne entdeckt. Ja es ist nicht die Welt aber wenn meine dunkle Haare hat, dann schon. xD
Und ich muss wieder mit Sport beginnen. Seit Madrid habe ich mich nur 3 mal sportlich betätigt. Haha. Normalerweise bin ich um die kalte Jahreszeit am sportlichsten und fittesten.
Ja ihr seht Veränderungen stehen an! 


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Red patterns in Valencia


Ein Blogpost aus meinem Urlaub ist irgendwie untergegangen. Auch wenn es in diesem Fall kein professioneles Shooting war (es sind nur Iphone-Bilder) wollte ich es euch nicht vorenthalten. Es muss ja auch nicht immer alles "polished" und high-end Qualität sein oder? 
Ich muss leider sagen, dass ich zu diesem Outfit Flipflops getragen habe "shame" und sie passen absolut nicht -ich weiß-. Aber ich muss auch zu meiner Verteidigung sagen, dass ich kaum Schuhe dabei hatte und ich mich an flache Schuhe gewöhnt hatte. 
Also ab nächster Woche werden auch wieder öfter Blogeinträge kommen. Bin seit 3 Wochen in der Prüfungsphase und habe kaum Zeit für irgendetwas bzw bekomme ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich was anderes mache. Haha. Dienstag ist es zu Ende und die nächste Phase fängt im Dezember wieder an. Und dann muss ich auch noch auf Englisch ein Paper schreiben, da ja der "englische Teil" meines Studiums begonnen hat. Ihr seht ich bin ziemlich eingespannt und angespannt. Finde kaum noch Zeit für mich. Diese Woche war der absolut blanke Horror. Arbeit, Uni und dann noch lernen. Die einzige Ich-Zeit sind 30 Minuten, die Zeit die ich zum Einschlafen brauche.
Das mache ich alles für eine bessere Zukunft. Besser jetzt leiden und später all die Träume verwirklichen, die man sich erträumt.

This Blogpost got lost in all the life trouble. Can you imagine my vacation was 5-6 weeks ago? Crazy. This was one of the outfits I have worn during the last night.
Well Im sorry for the shoe fail but I needed comfort. Its amazing how fast you get use to wearing flats but back to town back to old bad habits. (dont wear flat)
Hopefully next week I am able to be more active on my blog/youtube. I have been studying for my exams for 3 weeks. Sometimes it is frustrating me that I am here and then completely lost but its hard to manage a 40 hour job, late night university and studies. I dont even have time for my friends, family and boyfriend anymore. Just imagine the weekends are the only opportunity to study day to night. You have to keep reminding yourself why you do this. By the time I end my studies I will have my bachelor degree in international management and will be officially qualified to open up my own business. All the burdens are for a better future. So suffer now to enjoy life later on. I am a firm believer of hard work but before taking a huge risk I want to make sure to have all the qualities a good manager needs and of course the money. And not everyone is meant to be in responsible positions, I do have a lot of weak spots. Therefore lets make sure I am technically skilled and have all the professional experience I need. :) 




Pink Pink - Beziehungstipps

If everything is dipped in gold then baby it will never grow.

So ist das auch mit Beziehungen. Manchmal muss man eben auch in Beziehungen wachsen. Und um überhaupt eine Beziehung führen zu können, sollte man in der Lage sein sich selbst zu lieben und nicht diese Liebe beim anderen suchen. Viel zu oft versuchen wir im Partner dass zu suchen, was uns im Leben nicht zu genüge gab. Einige versuchen ihren Vater zu ersetzen, andere die Mutter. Andere wiederrum rächen sich für all die Fehler, die ein anderer davor gemacht hat. Ich bezweifle, dass das die richtige Art ist eine Beziehung aufzubauen. Die Grundlage sollte nicht auf anderen wackligen Grundstück aufgebaut werden. 
Das Wichtigste ist, dass man in der Lage ist, sich gegenseitig mit Respekt entgegenzutreten und das Leben zu genießen. Klar es gibt diese "Geheimformel" nicht. Manchmal ist es nun mal so, dass wir wachsen und die Unterschiede zu groß sind, als dass man weiterhin den Weg teilt. Was aber meiner Meinung nach nicht schlimm ist. Das ist Teil des Lebens und wahre Stärke ist es, auch Menschen gehen zu lassen. Ob Freundschaften oder die Liebe.
Um eine Beziehung intakt zu halten, ist die wichtigste Formel für mich, zu reden. Wir sind Mann und Frau und können nun mal nicht alles riechen, was den anderen stört. Deswegen ist es essenziel, dass man Missverständnisse adressiert und darüber REDET. Das dümmste was wir Frauen häufig machen, ist es auf Dinge hinzudeuten und zu glauben, dass der Gegenüber es versteht. Ladies er wird es zu 90% nicht tun. 

Kompromisse eingehen
Egoismus hat in einer Beziehung nichts zu suchen. Auch wenn ich leider zugeben muss, dass ich in der Hinsicht selbst noch nicht der perfekte Mensch bin. xD Leider bin ich sehr stur aber ich lerne langsam dazu. Versucht über Dinge zu reden, die euch stören und versucht Kompromisse einzugehen, die für beide gelten. Und es funktioniert wunderbar. Wer hätte es gedacht? Natürlich müssen beide mitmachen, sonst hat das keinen Sinn. Das tolle daran ist, dass man so ziemlich banale Sachen über den anderen erfährt.

Akzeptiere deinen Partner, so wie er ist.
Man sollte einen Menschen nicht ändern wollen. Und damit meine ich wirklich Charakterzüge. Warum sollte man auch? Veränderung tritt sowieso stetig ein aber einen Traummann zu formen, dass wird nix. Dann solltest du dir lieber überlegen, ob er der Richtige ist. Klar gibt es immer Dinge, die man adressieren kann aber wenn dein Gegenüber sich dadurch verletzt oder eingeschüchtert fühlt, dann lass es und akzeptiere es. Du würdest auch nicht wollen, dass man dir vorschreibt wie du zu sein und benehmen hast. Obwohl ich leider viele Frauen kenne, die sich tatsächlich fernsteuern lassen. Traurig aber wahr. Tue dir selbst einen Gefallen und bleib du wie du bist.


Genieß die Zeit mit deinem Weggefährten. Man weiß nie wann die Wege sich trennen und bis dahin sollte man die Zeit miteinander genißen. Leider vergessen wir viel zu oft, wie kurz das Leben ist.


Montag, 20. Oktober 2014

Neues Video: Let's talk Karriere und co


Heute mal ein Video zum Thema Karriere. In diesem Video teile ich meine Gedanken zur Karriere. Welche Prioritäten ich setze und so weiter. Ich wünsche euch viel Spaß :)

Samstag, 18. Oktober 2014

Autumn breeze

Wenn es eine Sache gibt, die wir absolut nicht mehr leugnen können, dann ist das der Herbst. Wenn ich so über die ganzen Blogs stolpere und alle melanchonisch von dieser Saison erzählen, dann frage ich mich immer wie deren Realität aussieht. Vor meinen Augen bildet sich eine Vorstellung, dass sich alle gegenseitig lachend und drehend mit Blättern beschmeißen und in Gruppen kuscheln. Ich kenne den "goldenen Herbst" eher so. Die Blätter werden in Verbindung mit Regenwasser eine glitschige Angelegenheit unter der sich ab und zu Kot, Schnecken, Kaugummis oder Matsch verstecken können. Jeder schaut genervt, die Haare sitzen ohne 1 Tonne Haarspray nieeeeeeeeee.
Ich glaube auch, dass für mich die Wintersaison deshalb so schrecklich ist weil ich ein Tagesmensch bin. Ich liebe Tageslicht, Sonne. Es gibt Tag und es gibt Nachtmenschen. Wieso bin ich eines der wenigen Menschen, die ein Tagmensch sind? Ich habe erst neulich ein sehr interessantes Buch gelesen "Das Universum in dir" in der genau das thematisiert wird. Jeder Mensch hat eine andere biologisch tickende Zeituhr. Deshalb kann man im Grunde wenig dagegen machen und Menschen nicht erzwingen früher oder später ins Bett zu gehen.

Mit Mutti unterwegs
Habe ich euch eigentlich jemals meine Liebe zu den Schuhen in dem Blogpost erwähnt. Ich habe sie schon über zwei/drei Jahre und die Chelsey Boots leben und gedeihen in einen Vintage Look. Vielen Dank Mutti für die tollen Fotos. Sie weiß zwar manchmal nicht so genau, wie sie die Kamera halten muss und manchmal ist mehr Natur als ich drauf aber sie bessert sich mit jedem Male. Und wenn sie dann erst mal so richtig im Foto Fieber ist, drückt sie mir die Kamera in die Hand und sag "hadi sekerim beni de az cek" (deutsch: Lol mein Zuckerchen, jetzt bin ich an der Reihe".) Haha und dann wirbelt sie wild herum. So witzig.
 
 


Jacken-Weste - frontrowshop (alt) | Schuhe Zara alt (ähnlich hier) | Tasche HM (alt) ähnlich hier | Jeans Topshop (hier) | Nude shirt Zara hier

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Apricot Dreamin







Ich gucke very creepy hier!

Kennt ihr das Gefühl inmitten eines nichts zu sein? Irgendwo zu stehen ohne zu wissen, wo man steht? Orientierungslos durch die Gegend zu schauen und zu spüren, dass etwas passieren muss. Es ist nicht so, dass ich unzufrieden bin mit meinem Leben. Ich bin dankbar für alles was ich habe und noch erreichen kann. Es ist nur so, als ob mir die Würze zur Suppe fehlt. Und da steht man wieder und fragt sich, wie wir es alle mal gelegentlich tun: "Ist es das wofür ich lebe". Ja dieses -Sinn-des-Lebens- Diskussionen, die man mit sich selbst führt. 
Die alles perspektivisch in Frage stellt. Reicht mir die Liebe? Ist der Job gut genug? Möchte ich meine Haarfarbe ändern. (lol - sehr wichtige grundlegende Lebensentscheidung)
Im Endeffekt merkt man, dass man in seine eigene Falle getappt ist. Vielleicht müssen wir uns genau dann auf das Wesentliche konzentrieren und die Perspektiven zusammenrücken und den Neujahrsputz im Leben beginnen. Es läuft immer nur auf dasselbe hinaus. Manchmal verirrt man sich mitten im Dschungel und verliert die Orientierung. Diese Phase sollte man nutzen, um auf sich selbst zu hören. Sich den positiven Dingen des Lebens widmen. Was es auch ist, die Devise lautet, weitermachen! Und wer weiß wer dir alles über den Weg läuft und eine neue Geschichte beginnen lässt...


Dienstag, 14. Oktober 2014

Saturday Date

Mein Look vom Samstag. Hatte mit meinem Freund mal nach langer langer langer Zeit mal wieder ein Date. ^^ Passend zu meinem sehr paradiesvogel-ähnlichen Kleid waren wir in der Monkey Bar (Berlin). Ich wollte schon eeewig dahin aber irgendwie hatte ich nie die Gelegenheit. Der Name ist Programm, die Location auch. Im obersten Stockwerk eines Hotels hat man die Möglichkeit über den ganzen Zoo zu schauen. Richtig cool aber sehr überfüllt. Deswegen haben wir nicht einen Platz direkt am Fenster, sondern im Gang bekommen. Mäh. Wir sind auch nicht so lange geblieben weil wir noch ins Kino gefahren sind, um uns Gone Girl anzuschauen. Imdb Wert 8,6. Das hat mich natürlich sehr neugierig gemacht. Wirklich geiler Psychopathen Film. Es handelt um eine nicht funktionierende mit Problemen gefüllte Ehe, die auf eine etwas geistesgestörte Ehefrau und einen untreuen Ehemann trifft.


Heels - Tamaris


Sonntag, 12. Oktober 2014

Stole my boyfriends look






Boyfriend Jeans - ZARA
Bag - ZARA
Shoes - Bufallo
Blazer - HM
Shirt - Bershka
Necklace - sassyclassy.de

Na! :) ihr lieben.
Ich möchte nun zu jedem Wochenende so etwas ähnliches wie einige es schon machen auf meinem Blog niederschreiben. Meine Eindrücke der Wochen kategorisiert.

Was fand ich diese Woche besonders toll?
Die Vorbereitungen für die Dreamforce sind nun seit Gestern fertig! YES YES YES. 2 Monate Dauerstress hat sich dem Ende zugeneigt.
Meine Freundin ist nicht mehr Single. Yay.

Besonders Kaka?
Die Marienkäfer Plage in unserem Bad. Ich hasse diese Viecher. Ich liebe Schlangen, Reptilien wovor sich viele andere ekeln aber Insekten boah. Die sind sooooooooooooo wiederlich. 

Sehr lustig?
Ich habe heute Morgen statt meinem Busticket meinen Schlüssel dem Busfahrer gezeigt. Und ich war selbst verwirrt über mich selbst.

Sehr traurig?
Kara Para Ask. Haha ich habe erst zwei Folgen geschaut und in der ersten Folge enorm mitgeheult. Das war schon nicht mehr normal. Was ich daran so traurig fand?! Das zwei Charaktäre gestorben sind, die ich erst 10 Minuten gesehen habe. Haha. Ich finde es immer sehr berührend wenn Menschen wegen verstorbenen Menschen weinen, auch wenn es in diesem Fall nur fiktiv ist.

Besonders ekelhaft
Der Mann in dessen Ohr ein Monster Käfer gewohnt hat. Das ist meine größte Phobie ever. Ein Rieseninsekt in meinem Körper. Boah ahaha. Dazu gibt es ein Video, schaut es euch an. Wie kann nur so ein Monster Käfer in ein Ohr krabbeln ohne das man es merkt. 

Ich suche:
Ein Kleid für die Hochzeit meines Bruders. Aber finde nur Kleider, die sehr freizügig sind. Könnt ihr mir helfen!

Samstag, 11. Oktober 2014

Henna Tattoo experience

Wer hätte denn mal gedacht, dass ich mir mal ein Henna Tattoo machen lasse. Als wir am Strand saßen, kamen und gingen Strandverkäufer mit ihren Blöcken. Bis Sascha (Freund einer Freundin) über Henna Tattoos sprach. Und es stellte sich ziemlich schnell heraus, dass einer dieser Straßenverkäufer welche machte. Hab mich natürlich sofort entschieden es zu machen. An diesem Tag haben wir uns alle etwas andrehen lassen xD Ich fand es total interessant und sehr easy. Man nimmt Pauschpapier und zeichnet das Muster ab. Drückt es an der gewünschten Fläche ab und malt es mit Henna nach. Er hat bei mir schwarzen Henna verwendet, auch wenn das wohl nicht so gut sein soll. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich an Überarbeitung sterbe, liegt wesentlich höher an diesen Tagen. lol. Angeblich sollte das Tattoo zwei Wochen halten. Mittlerweile (1Woche später) sieht es eher aus als ob jemand mit Edding gemalt hätte. Egal. Ich will mir jedenfalls Henna holen und es mal selbst ausprobieren. Natürlich mach ich dazu ein Tutorial.
Im Übrigen meinte mein Freund, dass es vom weiten wie ein Tribal Tattoo aussieht. xD

I love Henna Tattoos nowadays. I have seen it several times on tumblr but never actually thought about doing it. So when we were lying at the beach in Valencia a man came up to us offering those tattoos. Well we said yes immediately. Especially henna at the back of the hand looks very stylish and artisty. It was very easy. He used see-through paper to draw the tattoo and then put it on my hand and draw with henna the rest of it. Like you do real tattoos. It should last 2 weeks but mine does not look fancy anymore since its been 7 days and I swam all the days. The heat took away must of the colour. Will definetly buy those to try it out myself. 

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Triangl - Beach Girls

Ich kann euch nicht sagen wie lange wir über diese Bilder gelacht haben. Es sieht auf jedem Foto so aus, als ob wir dem Kerl hinterherschauen würden. Dabei haben wir nicht mal gemerkt, dass da jemand im Meer war. Die Schnappschüsse im richtigen Moment machen viel aus.
Mittlerweile fühlt sich alles so weit entfernt an. Heute liege ich krank im Bett aber freue mich meine Familie besuchen zu können über das verlängerte Wochenende. Habe sie schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen.
Meh Im sick and looking at these pictures wont make it better. At least one important Event has ended yesterday, so there is a focus on the major one. Dreamforce. I need to get back my last energy until this huge event takes place. Im excited to meet my family, I havent seen them for a while. 






Dienstag, 7. Oktober 2014

Valencia: Der Hafen


Das ist am berühmten Hafen von Valencia. Derzeit ist es nicht sonderlich schön weil überall gebaut wird. Im Übrigen wurde mir erzählt, dass da auch die berühmte Formel 1 Strecke ist.
An dem Tag hatten wir einen unserer Schlüssel vom Appartement verloren. Deswegen blieben zwei im Appartement. So sind wir zu 5 am Hafen langgelaufen und haben etwas getrunken. Später schrieb mir der Airbnb Host und teilte uns mit, dass wir den Schlüssel am Hauseingang vergessen hatten. Da ist uns echt ein Stein vom Herz gefallen. Das ist manchmal gar nicht so einfach eine Riesengruppe zufriedenzustellen. Wir waren 7 Personen, zwei Pärchen und drei "Single-Ladies". Aber es ist trotzdem besser als ein zweier Urlaub. Da ist das Konfliktpotenzial anders. 
Auch wenn ich mich gefreut hätte, wenn mein Freund mit mir gewesen wäre, war ich doch ganz froh, dass er nicht mit war. Es tut auch mal ganz gut, mit sich zu sein und andere Paare beim streiten zuzusehen. xD
These are the pictures from the valencian harbour. Its quite beautiful if you dont look at all the construction sites which seems to be everywhere. Im really curious about how it will look like afterworks.