Mittwoch, 30. Juli 2014

Chillin on the hammock


Ich glaube, dass ich mein Leben lang auf Hängematten aufgewachsen bin. Zumindestens im Sommer. Es erinnert mich immer an die Yayla Tage bei meinem Onkel am Meer. Dort sind wir, also meine Cousinen und ich draufgesprungen, vor allem wenn wir fix und fertig vom schwimmen am Meer waren. Abends haben wir die Sterne gezählt und über Gott und die Welt geplaudert. Und immer war es die Hängematte, die uns hin und her geschwingt hat. Einer musste es natürlich beim Schwingen immer übertreiben, so dass man fast kotzend in der Ecke lag. Und deshalb werde ich sehr euphorisch wenn ich Hängematten sehe weil ich mich in diese Zeiten zurückversetzt fühle. Und dann merke ich wie schnell die Zeit vor sich hin rast. Alle gründen ihre Familien und mich interessiert der Lifestyle nicht die Bohne. Schlicht und einfach weil ich nicht einsehen will, dass ich älter geworden bin.

Wenn ihr euch fragen solltet was die Eiscreme da soll. Tja das Fett zwischen Brust und Rock hat sich schön zu einem Geschwülst in Pose gesetzt. Lieber Eiscreme als dat!||

I love hammocks! It always reminds me of the old days in Yayla (turkey). My cousins and I used to swing that till we felt sick. These were the best days and I remember them as my happiest days. Sometimes I wish I could turn back time! I really need a hammock at my home. 

Bikini Triangl Swimwear

Kommentare:

Freue mich über Feedback