Freitag, 13. Juni 2014

Kinoabend Maleficient

Auf diesem Rock ist ein fetter Nachofleck gelandet *heul*

Vorgestern war ich mit meinen wunderhübschen und sehr symphatischen Gewinnerinen im Kino. Wir haben uns den Film Maleficent angeschaut und es war soooo gut. Angelina Jolie hätte diese Rolle nicht besser ausführen können. Ich habe mich auch ein wenig in ihr wiedergefunden. Ich denke, dass tun wir alle hin und wieder, vor allem wenn einem das Herz gebrochen wird!
Ich stehe ja normalerweise nicht auf die kitschigen Stories wie Dornröschen, deswegen finde ich die Schilderung, warum das Böse "Böse" wird, einfach genial! Und was zeigt uns das mal wieder? Ja wir sollten die Menschen nicht immer beurteilen ohne die Hintergründe zu kennen!
PS: die liebe Azi (so ist ihr Internet Künstlername, die Dame rechts) hat auch einen Blog. Sie würde sich sehr freuen, wenn ihr mal vorbeischauen würdet. Hier entlang

1 Kommentar:

  1. Danke für den tollen, lustigen und spannenden Abend!
    You made my day ;-)
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Freue mich über Feedback