Dienstag, 26. November 2013

Youtube- mein Statement

Hey ihr lieben,

ich habe seit Wochen ein Thema im Kopf das ich einfach nicht weiß wie ich damit umgehen soll.
Und deswegen spreche ich es einfach hier an und ich will hier auch einfach ehrlich sein und sagen was ich denke.

Also es geht um Youtube! Ich weiß nicht aber dieses Thema nervt mich weil ich 1. keine Zeit finde Videos zu drehen und 2. wenn ich es tue wirklich in der Luft zerrissen werde.
Youtube war immer so für mich ein Baby wo ich selbst einfach drauf los babbeln konnte. Aber mittlerweile hat sich die deutsche Szene ja sehr gewandelt. Youtube hat sich gewandelt und irgendwie finde  ich mich da auch nicht mehr zurecht oder wohl. Und umso mehr man es vernachlässigt umso besser wird es auch nicht. Ich finde bloggen toll und würde nie auf die Idee kommen, nicht mehr zu bloggen. Bloggen ist einfach anders weil man seinen Gedanken freien Lauf lassen kann. Ich bin kein Mensch die sich vor die Kamera stellen würde und über Gefühle etc reden könnte, wie ich es hier tue. Einfach weil ich finde das Youtube die falsche Plattform dafür ist. Da ist eben alles sehr oberflächig. Was eben auch das Problem darstellt weil ich von vielen als oberflächig abgestempelt werde. Aber was soll man machen, wenn man über Make Up etc redet. Ich kann dann ja nicht zwischendurch anfangen über Liebeskummer oder sonst was reden. Und genau das ist auch der Knackpunkt. Wenn  mich Leute über Youtube als arrogant abstempeln weil eben viele meinen Humor nicht verstehen und gewisse Dinge die ich sage als Beleidigung auffassen. Früher war mir das egal was die Leute da schreiben aber mittlerweile nicht mehr weil ich mir eben denke "oh gott fühlt sich jetzt jemand wegen mir schlecht weil ich etwas gesagt habe, dass gar nicht böse gemeint war". Und dann macht es mir keinen Spaß und ich bereue es dieses Video hochgeladen zu haben. Es klingt doof aber ich kriege Schuldgefühle für etwas was nicht mal beabsichtigt war.
Vielleicht komme ich wirklich arrogant rüber, ich weiß es nicht. Dabei finde ich mich nicht mal super geil. Ganz im Gegenteil ich weiß ganz genau was meine Makel und Schwächen sind und versuche jeden Tag ein wenig besser zu werden.

Ich möchte mich hier auch bei jedem entschuldigen, der in irgendeiner Weise durch meine "manchmal" überspitzen Sprüche beleidigt fühlt.

Wisst ihr 3 Jahre Youtube und ich habe viel gelernt. Unglaubliche 23.000 Menschen gewonnen und das ohne Netzwerk und Kooperationen mit großen Youtubern. Ich weiß auch gar nicht wie sehr ich allen danken soll.
Ich weiß nicht mal ob ich es über das Herz bringen würde, meinen Kanal aufzugeben weil einfach so viel schweiß, Tränen (was ihr nie sehen konntet), Veränderungen etc dahinter stecken. Ich musste neben Youtube mit so vielen Dingen im Leben kämpfen deswegen war es ja toll, dass ich so eine Beständigkeit hatte. Wenn in meinem Leben alles drunter und drüber ging, konnte ich auf Youtube vor die Kamera und so tun als ob nichts wäre. Für viele klingt das wahrscheinlich so "oh mein gott sie war ja total unauthentisch". Im Gegenteil Videos drehen haben mir irgendwie meine Sorgen genommen und mich abgelenkt. Deswegen rede ich gern vor der Kamera über "oberflächige Dinge" weil ich im echten Leben mit so viel "echte Leben" Drama zu kämpfen hatte. Dann tut es mal gut über simple unnichtige Dinge zu reden! Das ist auch der Grund warum es mir leicht fällt positiv zu bleiben weil hey ich habe so viel schlechtes durchgemacht im Leben und ich stehe immer noch hier. Baue mir eine Karriere auf und bin sehr erfolgreich im Studium! Alles Dinge die ich vor der Kamera verschweige! Und ja ich liebe Make up mich aufstylen und hübsche Sachen weil ich der hässlichen Seite meines Lebens zeigen will, "siehst du ich stehe immer noch auf den Beinen und kann normal leben"

Wisst ihr das ist eben das Ding. Für Menschen ist es immer leicht zu urteilen. Ah die tussi die sich schminkt und nur oberflächig ist. Das zu schreiben ist einfach! Aber wenn die Leute nicht wissen mit was man zu kämpfen hatte, dann ist es manchmal unfair.

Ich lege sehr viel Wert auf mein Privatleben und deswegen habe ich auch mein Umfeld in Ruhe gelassen mit Youtube! Was mich vielleicht in meiner Darstellung zu einem Mädchen gemacht hat mit einer leeren Hülle.
Das soll hier auch keine Rechtfertigung sein sondern einfach ein Statement zu den Dingen die so sind wie sie sind!

Das mich immer noch Leute aus vollen Herzen unterstützen würden, darüber bin ich mir bewusst. Danke danke danke. Ich weiß auch gar nicht wie sehr ich danken soll dafür. Bei Youtube ging es mir auch nie um steigende Abonnenten zahlen etc. Sonst hätte ich meinen Kanal strategisch anders aufgebaut. Es war der Spaß der zählt aber der schwindet langsam auch. Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll :(

Wollte es nur einmal loswerden weil ich denke das ich es euch auch schuldig bin...

Kommentare:

  1. Mach dir keine Sorgen, nicht ueber sowas! Ich kann dich da voll und ganz verstehen. Irgendwann ist halt auch mal die Luft raus, vor allem wenn man privat so viel um die Ohren hat. Mach es wie du denkst, dass es ok ist. Wenn du meinst, das mit Youtube wird nicht besser, dann lass es und konzentriere dich auf Dinge die dich momentan gluecklicher machen. Du bloggst regelmaessig, also hier ist alles gut. Ich finde es toll, dass du sagst, das du hier deinen Gefuehlen eher erlaubst sich zu zeigen als auf Youtube. Gerade in unserer Zeit kann doch wirklich alles gegen einen verwendet warden. Wie du schon sagtest, Menschen fuehlen sich sehr schnell angesprochen, obwohl man sie gar nicht meint. Bleib dir treu. Schliesslich moegen die Maedels dich deswegen. Alles Liebe, du packst das schon!

    Liebst,

    Eliziana

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dich wirklich toll! Du bist eine unglaubliche Inspiration und vor allem tust du das alles in deiner Freizeit, das verstehst wahrscheinlich nicht jeder. Du öffnest dich Menschen, die du überhaupt nicht kennst, nur damit du sie stärker machen kannst und zeigst immer wieder das du nicht makellos bist. Ich verstehe auch überhaupt nicht wie man andauernd nörgelt oder rummeckern kann. Die meisten Menschen sehen wahrscheinlich gar nicht, wie sehr du dich anstrengst. Also ich persönlich finde ich super toll und eigentlich lese ich auch gar keine Blogs, außer deinen! Es macht mir einen riesen Spaß zu lesen. Das Leben ist nicht leicht und es läuft nicht alles, wie man es will und dann von jemanden, wie dir zuhören, dass du aufgestanden bist und weiter gekämpfst hast und jetzt sogar so viel erreicht hast. Das macht einem Mut und ich finde man sollte dir den nötigen Respekt sagen und auch dir DANKE für deine aufbauenden Worte sagen. Mir geht es im Moment echt schlecht, aber wenn ich dann sowas lese, finde ich es einfach nur toll, dass es dich gibt. Mach weiter so. Wir werden uns wahrscheinlich niemals sehen, aber fühl dich gedrückt und unterstützt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es total in Ordnung wenn du sagst, dass Youtube dir im Moment keinen Spaß macht. Es soll dein Hobby sein, du sollst Spaß daran haben. Das du dadurch auch andere Leute glücklich machst, ist ein positiver Nebeneffekt aber vor allem, liebe Mehtap, stehst DU im Vordergrund. Und ich finde deinen Blog und deine Videos super, du bist wunderbar authentisch und du hast mir schon so oft durch deine Worte und deine Motivation geholfen, glaub mir. Es ist schön, dass es dich gibt <3


    kiraxhh.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Du bist so tough und toll!Will dich nicht missen!:-*

    AntwortenLöschen
  5. ich verstehe dich sehr gut. ich selbst mache ja auch gerade eine videopause und habe schon seit über drei monaten keine videos mehr gemacht. einfach weil ich mir irgendwann gesagt habe, dass youtube spaß machen soll und eben auch kein zwang sein soll. vll machst du auch bewusst eine pause und schaust, ob du wieder lust auf's video drehen bekommst? :) alles liebe, fleur

    AntwortenLöschen
  6. wie wäre es, wenn du künftig deine Videos nur für deinen Blog zur Verfügung stellst ? Sodass man deine Videos nur anschauen kann, wenn man den dementsprechenden Link dazu hast.

    Liebe Grüße. verstell dich für niemanden, vor allem nicht für Youtube ;)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für eure lieben Worte!
    Ihr wisst gar nicht wie ermutigend das ist. Vielleicht habt ihr Recht und ich werde Videos nur auf meinen Blog bezogen hochladen. Ich würde sie dennoch öffentlich lassen, einfach weil es sonst unfair wäre. Aber dann habe ich wenigstens nicht mehr den Druck etwas hochladen zu müssen!

    AntwortenLöschen
  8. Mach dir keine Gedanken um sowaa, ich find dich wundervoll, du siehst gut aus, hast eine tolle Figur, das sind doch nur neider , lass dich davon nicht unterkriegen und mach dein Ding! :)

    AntwortenLöschen
  9. oh man Mehtap, glaub mir: Leute, die dich mit ihren anonymen Kommentaren beleidigen oder runterziehen- SIE haben kein Leben, werde nicht geliebt und angenommen, leben nur in ihrer Frust, haben nichts Gescheites auf die Beine bekommen und suchen sich nur ein Ventil, wo sie auf eine feige Art all das ausleben können. Irgendwo müssen diese biggest Looser ja mal Dampf ablassen- verstehst? Die sind so bemitleidenswert, dass es ihnen besser geht, wenn sie andere fertig machen können- oder kannst du dir vorstellen, dass jemand, der was im Leben geschafft hat, der geliebt und angenommen wird soetwas nötig hat?- ich auch nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Solche bemitleidenswerten Wesen wird es immer und immer, solange sich die Welt wahrscheinlich dreht- geben. Wichtig ist, dass Du DEINS machst- und sie links liegen lässt!

    AntwortenLöschen
  11. Am besten du machst dir keine Gedanken und ladest dann ein video hoch, wenn du Lust hast.

    Die Slimanis z.B. ignorieren alle negativen Kommentare und machen ihr Ding. Denk garnicht an das Negative. Ich mag deine Videos :*

    AntwortenLöschen

Freue mich über Feedback