Dienstag, 13. August 2013

Was wäre wenn


Manchmal ist es besser Abschied zu nehmen. Egal wie schwer es einem fällt. Manchmal ist das "was wäre wenn" der schwerste Satz, denn man sich eingestehen kann. Was wäre wenn man eine Chance bekommen hätte. Ich wollte im Leben nie etwas bereuen, etwas nicht getan zu haben. Aber manchmal hat man keine Chance. Manchmal bekommt man keine Chance. Und dann ist das einzige was bleibt mit Tränen noch einmal in die Vergangenheit zu blicken, während man auf dem Weg in die Zukunft getrieben wird. Vom Verstand und das Herz ist auf der Strecke geblieben.
Dann zieht das Leben vorbei wie der Zug durch die Landschaft und alles um einen herum bleibt stehen.

Das Leben ist nicht einfach, es stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Und immer wieder wird man sich sagen, dass man nicht mehr kann. Und immer wieder wird man Schmerzen haben und sich wünschen ein kleines Kind zu sein. Es wird aber der Moment kommen, an dem man die Weite sieht und nichts als die Weite und das wird Hoffnung geben.


Kommentare:

  1. Du hast so recht und ich kann dich so gut verstehen. Mir geht es momentan ganz genauso...
    Es ist oft nicht leicht positiv in die Zukunft zu schauen, wenn man von der Vergangenheit immer wieder zurückgeholt wird ....
    Ich wünsche dir viel Glück! Du bist eine starke frau und kannst alles schaffen!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein wirklich tiefgründiger Post. Ich denke das alle schon einmal in so einer Situation waren....

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Du hast gerade genau das beschrieben, was ich fühle. In letzter Zeit quält mich die Frage "was wäre wenn..." sehr, doch du hast vollkommen Recht. Man blickt einen Moment traurig in die Vergangenheit, sollte dann aber einsehen, dass es keine Chance gibt, aufstehen, den Staub der Vergangenheit abklopfen und nach vorne sehen. Danke für diesen wundervollen Post.

    AntwortenLöschen
  4. Du sprichst mir momentan aus der Seele.

    AntwortenLöschen

Freue mich über Feedback