Sonntag, 9. September 2012

Das leben ist eine Reise


Die letzten Monate bzw. das letzte Jahr war es doch ziemlich still um mich. Ab und zu kam ein Video und ab  und zu ein Blogpost. Jetzt hat sich viel für mich verändert. Die Motivation ist zurück. Manchmal haben wir unsere Phasen, wo unsere Hobbys oder Leidenschaften nicht mehr die sind, die sie mal waren. Es ist auch eine kleine Orientierungsphase von mir gewesen. Wollte ich das wirklich? Will ich weiterhin bloggen oder ist die Luft raus. Wir haben das doch alle irgendwie. Es kommt zu Zeitpunkten, wo wir uns ändern, erwachsener werden. Und ich glaube diese Veränderung hat mich geprägt. Bin nicht mehr sooo verrückt wie früher. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich spießig werde. Nein. Aber ich gebe meinem etwas anderen Wesen, die stille und nachdenkliche auch ihren Raum, sich in mir zu entfalten.

Der Anstupser davon ist glaube ich auch mein Freund. Wenn jemand einen voll und ganz unterstützt, dann ist es eben doch etwas anderes. Ihr wisst ja, dass die letzten Monate ich quasi nur negatives über meinen Blog gehört habe und das von meinem Umfeld. Irgendwann lernt man aber, dass Menschen die Leidenschaften schlecht reden, eben doch nicht wollen, dass man glücklich wird. Und darauf kommt es im Leben nicht an. Das Leben ist viel zu kurz (klischeee) als das man nicht lebt. Deswegen brauchen wir diese Höhen und Tiefen, damit wir in der Tiefe heraufblicken und sehen können, was uns glücklich gemacht hat. Dafür muss man eben kämpfen.
Deswegen mein Tipp an euch. Wenn ihr neue Sachen ausprobieren wollt oder wenn ihr euch über gewisse Dinge unsicher seid, dann geht einmal tief in euch und hört auf euer Herz. Denn das wird den richtigen Weg zeigen, auch wenn der  richtige Weg manchmal in eine Sackgasse führt. Ihr kehrt um und geht erneut los...

Das Leben ist eine Reise ohne Endpunkt. Und unsere Ziele sind eigentlich nicht mehr als kleine Etappen, die uns zu neuen Abenteuern führen werden. Es geht nicht um die Ziele, sondern um die Erlebnisse und Weisheiten, die man auf dem Weg erfährt.

Ich glaube an euch. Aber das wichtigste ist, dass ihr an euch selbst glaubt.

Kommentare:

  1. Super Text! Sehr inspirierend :) Ich freue mich, wieder mehr von dir zu hören bzw. zu lesen. Sehr schön, dass du jemanden gefunden hast, der dich da so unterstützt :)

    AntwortenLöschen
  2. hör mal ! du bist eine ganz ganz tolle frau und deine einstellung ist ebenso toll ! deine blogs inspirieren mich immer und helfen mir irgendwie mich auch mit anderen augen zu sehen . danke dafür .

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich so auf deine neuen Videos, habe deine Atlen jetzt alle durch (Boh, war das gut!
    ; )...)


    Finde den Spruch so toll, dachte es passt:

    Richtig oder falsch gibt es nicht, nur sinnvoll oder sinnlos.

    AntwortenLöschen

Freue mich über Feedback