Freitag, 22. Juli 2011

Bin dann mal im Urlaub



Hey,

Wie ihr schon sicherlich aus meinem vorherigen Post entnehmen konntet, fliege ich am Sonntag für 3 Wochen in die Türkei. Istanbul, Kesan und Erikli werden hauptsächlich meine Aufenthaltsorte sein.
Ich werde Euch aber mitnehmen und exklusive Fotos machen- nachdem ich wieder da bin.
Wir sehen uns dann am 14 August wieder :)

Mittwoch, 20. Juli 2011

Yellow taxi cab, please

Hi ihr Verrückten,

hoffe ich langweile euch nicht mit diesem Post, da ihr es bestimmt schon in meinem neuesten Video gesehen habt. Aber dachte ich verewige es hier ebenfalls.



haha habe hier mal wieder den übelsten Thug-Blick druf.


Jaaa so ist das. Mein langersehnter Urlaub kommt gefährlich nahe. Noch 2 mal arbeiten und dann nochmal 2 mal schlafen und hallo Sonne. Ich bin auf Sonnenentzug. Die einzige Jahreszeit in der ich normalerweise nicht wie ein Zombie aussehen möchte und was passiert, die Sonne macht Urlaub. Sehr egoistisch von der Sonne. Pfff. Naja ich bin mir nicht sicher ob wir uns hier auf dem Blog noch einmal sehen werden. Werde bestimmt nochmal ein Bye-Bye Blog machen. Hoffe ihr erholt euch ebenfalls. Für alle die die in Deutschland verweilen müssen, macht das Beste aus eurer Zeit <3

Also bis in einem Monat :)

Montag, 18. Juli 2011

Der Kreislauf des Lebens

Gänsehaut, draussen weht ein starker Wind und der Regen plätschert gegen meine Haut. Ich schliesse nur noch meine Augen, denn ich möchte schlafen wie ein Kleinkind. Ich möchte weinen und in der Arm genommen werden ohne hinterfragt zu werden, woher diese Tränen kommen. Ich möchte die Wärme spüren, ohne die meine Seele eine kalte Wasserfront ist. Langsam lege ich mich auf den nassen Boden und der Regen umspült meine Haare und es vermischt sich mit den Klängen um mich herum. Ich drehe mich auf den Rücken und fühle die Schwerlosigkeit, in die mich der graue Himmel um mich herum einbettet. Frieden denn ich spüre, das Leben das um mich pulsiert, die Leere füllt sich mit einer Reise in Erinnerungen. Der graue Himmel bricht auf, die Sonne kehrt zurück. Der traurige Himmel setzt seine Reise fort, seine Tränen brennen noch auf dem heißen Asphalt und dunsten auf. Der Kreislauf des Lebens setzt seine Reise fort, der zerfetzte Koffer schleift mit, wie ein unglücklicher Passagier...

Inspiriert von Joss Stone- Sleep like a child

Mittwoch, 13. Juli 2011

Bad Monkeys

Hi ihr Verrückten,

Bin Heute durch die ganzen Tumblrs und was es sonst so gibt gesurft und habe mich davon etwas inspirieren lassen :) In meinem Outfit habe ich bewusst zwei Welten aufeinander prallen lassen. Boho Chic VS. Retro.

Anschließend werde ich euch auch ein Buch vorstellen, dass absolut empfehlenswert ist. Kommen wir aber zu dem wesentlichen Bad Monkey -> zu mir ^^

Outfit: T-shirt: New Yorker
Short: Levis vintage
Schuhe: nelly.com
Ohrringe: pieces
Turban: Bijou brigitte


Und zu allerletzt das Buch, dass den Titel dieses Blogs trägt: BAD MONKEYS


Es ist auf Englisch. Daily Telegraph sagt dazu:" If you leave this book on a train you'll buy another copy tomorrow". Dieser Satz und das unglaublich tolle Cover haben mich Endeffekt dazu getrieben dieses Buch zu kaufen. Eigentlich haben solche Mini Rezensionen rein gar keinen inhaltlichen überzeugungswert aber ich wollte meinem Instikt freien Lauf lassen.

Es ist auch ziemlich spannend. Es handelt von einer Frau die im Gefängnis sitzt weil sie mehrere Menschen ermordet hat. Sie gehört einer Organisation namens Bad Monkey an.

Mein Fazit: Ich bin mit dem Buch noch nicht durch aber der Interview Stil und die Rückblicke in ihr Leben sind so faszinierend und zum Teil humorvoll. Ich empfehle es weiter.
Mein Fazit werde ich natürlich vervollständigen wenn ich das Buch zu Ende gelesen habe.

Buch: "Bad Monkeys" von Matt Ruff

Dienstag, 12. Juli 2011

Sehnsüchtig erwartet

Hey ihr Verrückten,

habe seit längerem durch die wunderbare hauteandrebellious.blogspot.com einen heißen Blick auf die Schuhe geworfen. Natürlich habe ich sie nirgends finden können.
Bin durch Zufall auf nelly.de gestoßen und habe sie dort in vollem Glanz strahlen sehen. Da momentan eh ein tolles Paar Schuhe von mir ihren letzten unedlen Gang vollendet hat, habe ich es als Berechtigung gesehen mir neue zu holen. ^^ Krankhaft.

Hier sind sie meine lieben kleinen Wonneproppen



PS: Das an meinem Fuß ist ein Muttermal und kein Käfer ^^

Montag, 11. Juli 2011

Obsessed


Hi.

In letzter Zeit habe ich einen guten Draht zu Marlenehosen. Wir sind sowas wie Lover geworden. Sie starren mich jeden Morgen an und ringen um Aufmerksamkeit. "ICH,ICH,ICH". Am liebsten würde ich sie gar nicht mehr ausziehen wollen, auch wenn diese Hosen extrem verhasst von Männern sind. ^^ Verstehe nicht warum, will es auch nicht wissen. Denn Männer uh das ist ein anderes Thema. Hauptsache wir schätzen diese Hosen.

Gründe
1. Sie umrunden deinen boooooty
2. sie kaschieren die Beine
3. Sie sind mega gemütlich
4. Du bist automatisch retro
5. Frauen schauen dir hinterher, [statt Männer]

Ganz ehrlich, ich schaue Frauen auch viel lieber hinterher als Männern. Das liegt wahrscheinlich daran, dass Frauen eine große Inspirationsquelle sind. DDarum geht es aber gerade nicht. Oh girl du schweifst vom Thema ab. Es geht um die MARLENEHOSE und um das Bandanachen. Zudem ich gleich ein paar weitere Worte verlieren werde.


Hose: HundM


Bandana. Oh Bandanaaaa hast du mich nicht lange verfolgt. Schon 5 Jahre bist du mein treuer Begleiter, wenn ich koche, wenn ich einen chilligen Tag habe, wenn ich putze, wenn ich einfach retro sein möchte. Danke Bandana :)



Zu allerletzt ein Song der bei mir rauf und runter gespielt wird. It feels so good I wanna screeeeeeeeeeeeeeeeeeeeam. Just let it out baby

Joss Stone / James Brown - Mens world

Freitag, 8. Juli 2011

Ihr wollt mehr, ihr kriegt mehr

Hi ihr Meckerliesen,

:) NEEEEEEIN nicht im bösen Sinne. Ich meine ich bin wahrscheinlich die faulste Bloggerin, Youtuberin überhaupt. Andere filmen sich jeden Tag. Ich kann das nicht. Jeden Tag meine eigene pardon-die-Ausdrucksweise-FRESSE sehen, Gott bewahre ;D
Aber ihr wolltet es nicht anders. Es wird regelmäßiger Blogposts geben. Videos nein, einfach aus dem Grund, da Videos viel viel aufwendiger sind und eine viel längere Begutachtungsphase von mir brauchen. Man muss sich sicher sein, was man ins Internet stellt..
Genug gebrabelt. So sitze ich hier und warte auf mein Gast




Das Outfit:

Oberteil aus einem ramsch Laden in Amsterdam
Rock von H/M

Schaut mal her was mir mislungen ist. Im Kochbuch sah es gaaaaaanz anders aus :/
Schande über mein Haupt





Ich wünsche euch ein schönes WE. Langsam sollte mein Gast auch mal auftauchen. Sitze hier und mein Bauch knurrt ein Symphonie Orchester ^^

Dienstag, 5. Juli 2011

Ich will fliegen



und wenn es geht sofort. Was ist es was uns im Leben antreibt? Wer genau ist schuld daran, wenn wir unzufrieden sind. Immer wir selbst? Selbstbestimmung ist ein wichtiger Grundsatz unserer Gesellschaft aber ist uns wirklich die Freiheit gegeben uns zu entfalten? Auf dieser Welt sehe ich lauter Egoisten, die mich unzufrieden machen. Denn irgendwie grenzen diese Menschen meine Vorstellung von purem Glück ein. Jeder ist auf sein eigenes Vorteil aus, doch jeder vergisst, dass zum glücklich sein, ein gemeinsam benötigt wird. Man sollte es teilen und nicht verschweigen oder unterdrücken. Ich sehe den Wind flattern im Rauschen der Bäume. Alles bewegt sich. Doch wo ist der Fortschritt der Menschheit geblieben? Wieso alles schnell, wenn man langsam auch genießen kann, warum immer mit Unlust/ negativen Gedanken, wenn die Einstellung zum Leben uns leitet? Ist es heutzutage tatsächlich so schwer in den Himmel zu schauen, den Grillen zu lauschen und dabei zu lächeln?

PS: Kleiner Reiz zum Nachdenken. Man muss nicht immer alles offensichtlich aussprechen, denn es gibt noch so viel mehr zu sagen aber die Wörter verbieten es mir...