Montag, 4. April 2011

Geheimnis des Sommers

Immer wenn wir uns Bilder aus dem Sommer anschauen, so fühlen wir uns doch stets anders. Wir fühlen uns wohl.
Wieso agieren unsere Sinne zu der Jahreszeit am schönsten? Wieso riechen wir alles intensiver, haben Spaß und das intensiver, lieben intensiver.
Wieso können wir diese Eigenschaften den restlichen Jahreszeiten nicht hinzufügen?

Wisst ihr was ich am Sommer liebe? Den Sommerregen. Den wolkigen Tag. Den windigen Tag
Und warum? Es erinnert mich irgendwie an die Menschen, die wir doch öfters vergessen zu ehren.
Die Mutter die unsere verletzte Seele heilt, wie der Sommerregen an einem heißen Tag.
Die beste Freundin, die stets für uns da ist, auch wenn wir tagelang nichts voneinander hören mögen, wie ein perfekter Sommertag, deren Wolken uns manchmal vor den heißen Strahlen beschützen.

Oder auch Mister Right, der dort draußen ist und darauf wartet uns zu entdecken und unseren brennenden Herzen eine Abkühlung zu geben , wie der Wind dessen Anwesenheit wir tagtäglich spüren :)

Manchmal ist es doch Zeit alles aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Denn manchmal sind die Dinge, die wir nicht bemerken die schönsten :)

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Kommentare:

  1. wahre worte, die Du ziemlich gelassen aussprichst. Mir gefällt auch der Spruch in Deinem Header, es stimmt, wir wünschen uns so viel, nur um dann in alten Verhaltensmustern zu verharren.

    http://walkinginboots.blog.de

    AntwortenLöschen
  2. das erste bild ist sehr schön! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Your hair is very beautiful - nice blog btw. :)

    Visit me on:
    www.CarolineEvigGlad.blogspot.com
    C.Vang

    AntwortenLöschen

Freue mich über Feedback